Schnupperangebot
zugelassene Ausbildungsorganisation (ATO)




Die Lips Flugdienst GmbH ist eine zugelassene Ausbildungsorganisation (ATO), nach den neusten europäischen Richtlinien.


Unser Unternehmen wurde 1991 gegründet. Bereits 1992 erhielten wir die Genehmigung zur Ausbildung von Privatpiloten. Damals noch nach den gültigen nationalen Richtlinien.

Ab Mai 2003 wurde das deutsche Luftrecht dem EU-Recht angepasst. Vom Privatpiloten bis zum Verkehrsflieger ergaben sich in Ausbildung und Erhalt der Lizenz umfangreiche Veränderungen.

So wurde auch die Zulassung von Flugschulen neu klassifiziert. Bezeichnete man nunmehr die ehemalige Flugschule für Privatpiloten als "registrierte Einrichtung", stellte die FTO (Flying Training Organisations) weitaus höhere Anforderungen an die sich bewerbende Ausbildungseinrichtung. Vor der Anerkennung als FTO durch das Luftfahrt-Bundesamt bzw. das Luftverkehrsamt des Landes, war im Antragsverfahren der Nachweis qualifizierter Bedingungen in betriebswirtschaftlicher und personeller Hinsicht genauso wie in Bezug auf Anzahl und Ausrüstung der geplanten Flugzeuge zu erbringen. Die erstmalige Anerkennung für ein derartiges Fliegertrainingszentrum wurde für ein Jahr erteilt und  danach nach Prüfung der Bedingungen regelmäßig verlängert.

Wir waren das erste Unternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt, welches als FTO zugelassen wurde.

2014 wurden die europäischen Richtlinien wiederum überabeitet und der Part FCL in seiner heutigen Form wurde gültig. Damit mussten sich FTO wiederum neuen Anforderungen stellen und eine Neuzulassung als ATO anstreben. Dies wurde uns unter der Nummer DE.SN.ATO209 auch genehmigt.

 

Ausbildungsleiter, die Leiter für praktische und theoretische Ausbildung und die Fluglehrer arbeiten nach bestätigten Ausbildungsprogrammen. Über ein zu installierendes Qualitätsmanagementsystem werden nachweislich Abläufe, Verfahren und Dienstleistungen einer ständigen Kontrolle unterworfen. Eine als ATO anerkannte Einrichtung hat somit beste Voraussetzungen für eine anspruchsvolle Qualität und Kontinuität der Ausbildung. Darüber hinaus ist aber auch das Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten wesentlich erweitert, so dass eine derartige Einrichtung, entsprechend ihren Berechtigungen, befugt ist alle fliegerischen Ausbildungsaufgaben zu übernehmen.

Das Team des Lips Flugdienst steht Interessenten jederzeit telefonisch unter 034604-22355 bzw. zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.




Follow Lips FLugdienst on Twitter  E-Mail  E-Mail  drucken
  © 2007 - 2010 Lips Flugdienst GmbH    Kontakt    Sitemap   Impressum

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!