Ausbildung
PPL(A) & LAPL(A)
Ultraleichtpilot
Weiterbildung
Vercharterung




Ausbildung zum Privatpiloten

Die Flugschule der Lips Flugdienst GmbH führt laufend Lehrgänge zur Erlangung der Privatpilotenlizenz PPL(A), LAPL(A) und des Ultraleichtflugscheins durch.

Die Dauer eines Theorielehrganges beträgt ca. 2 Monate, z.Z. wöchentlich je eine Abend- und eine Samstags- oder Sonntagsveranstaltung. Theorieunterricht führen wir grundsätzlich, zur Erreichung eines optimalen Lernerfolges, nur in kleinen Gruppen durch.

Die Lehrgänge finden normalerweise in unseren Unterrichtsräumen am Flugplatz Halle/Oppin statt. U.U. kann der Theorieunterricht auch im "Campus Graphisches Viertel" in Leipzig durchgeführt werden.

Nach dem Erhalt Ihrer Lizenz stehen Ihnen unsere Flugzeuge im Rahmen unserer Vercharterung zu günstigen Konditionen zur Verfügung.

Sollten unsere Informationen Fragen offen lassen, rufen Sie uns einfach an oder fordern Sie unser konkretes Angebot zur Ausbildung als Privatpilot oder Ultraleichtflieger an.

Falls Sie einmal einen "Schnupperflug" mit uns erleben möchten, laden wir Sie herzlich ein.

Eine Ausbildung bei uns ist auch über eine Bankfinanzierung möglich. Sollten Sie daran Interesse haben, vermitteln wir gern schnell und unkompliziert.





Follow Lips FLugdienst on Twitter  E-Mail  E-Mail  drucken
  © 2007 - 2010 Lips Flugdienst GmbH    Kontakt    Sitemap   Impressum

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!